Rab

RAB

Die Insel Rab (pow. 93,6 km2) ist eine der schönsten Inseln der Adria, und gleichzeitig einer der sonnigsten Orte in Europa. Der nordöstliche Teil der Insel ist kahl und felsig, und der Südwesten ist mit Kiefernwäldern bedeckt. Hohe Berge schützen die Insel Rab vor kalten Winden aus dem Norden und Osten.

Die mittelalterliche Stadt Rab wurde auf einer schmalen Halbinsel erbaut, südlichsten, angrenzend an geschützte Buchten. Alte Steingebäude grenzen an den Hang einer hohen Klippe mit Blick auf den Hafen. Die Stadt gehörte mehrere Jahrhunderte lang zu Venedig, von w w XIX w. unter österreichische Herrschaft kommen.

Bis heute ist Deutsch auf der ganzen Insel mit Kroatisch vergleichbar. Alle, was beinhaltet, hier zu bleiben – das heißt, Transport, Unterkunft und Essen – es ist sehr teuer. Ein Blick auf die Insel und die Stadt lohnt sich jedoch, schon allein wegen der sehr günstigen Lage zwischen Krk und Zadar, ganz zu schweigen von der Schönheit des Ortes.

Orientierung

Die Bushaltestelle befindet sich im hinteren Teil des neuen Einkaufszentrums, gegenüber dem Kaufhaus Mer-lcur, 5 min zu Fuß von der Altstadt entfernt. Die großen Jadrolinija-Fähren legen im Riva Hotel in der Altstadt an.

Obwohl es an der Bushaltestelle einen Inschriftenschrank gibt (Gepäcklagerung), es kann nicht zu lange verwendet werden, weil der Bahnhof nur wenige Stunden geöffnet ist.

Information

Das Turist Biro befindet sich im Arba Municipium, gegenüber der Post in der Altstadt. Die Post ist von Montag bis Samstag geöffnet. 7.00-20.00. Vorwahl für die Insel Rab: 051.

Besichtigung

Über den Dächern der rot gekachelten Häuser erheben sich vier hohe Kirchtürme. Vom Kloster St. nach Norden gehen. Anthony (mit 1115 r.) Entlang der Rade Konćara Straße erreichen Sie die romanische Kathedrale, mit einer Terrasse mit Blick auf das Meer. Ein bisschen weiter, Hinter einem hohen romanischen Turm und einem weiteren Kloster befindet sich eine weitere Terrasse, und direkt daneben die Kirche St.. Justyna (XVI w.) Derzeit dient es als kleines Museum für Sakrale Kunst. Direkt hinter der nächsten Kapelle sehen Sie ein kleines Tor, durch die Sie den Park betreten. Daneben befinden sich die Ruinen eines Benediktinerklosters aus dem 11. Jahrhundert.

Die Rade Konćara Straße endet im nördlichen Teil der Stadtmauer - von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf die Stadt, die Bucht, Meer und Hügel. Das Panorama ist besonders kurz nach Sonnenuntergang wunderschön. Im Norden der Mauern befindet sich ein weitläufiger Stadtpark mit vielen, schattige Wege – perfekter Ort für einen Spaziergang.

Zyklische Ereignisse

Auf der Insel finden jedes Jahr Messen statt (25-27 VII) und Musikabende (VI-IX).

Unterkunft

Camping – Die billigste Unterkunft auf der Insel Rab befindet sich in südlicher Richtung entlang der Küste. Nach ca. 25 min zu Fuß zum Autocamp Padova (Tel.724355) in Banjol (3 $ von der Person, 1,50 $ für das Zelt). In dieser Gegend, zwischen den Bäumen neben dem Campingplatz, Sie können ein Zelt abseits der Hektik und der Wohnwagen aufschlagen. Der Strand liegt direkt unter diesem Ort.

Privatunterkunft – Mehrere Agenturen vermieten Privatzimmer, Mindest. Turist Bureau of Palit (IV-X) und das Christopher Tourist Bureau (beide liegen in der Nähe der Bushaltestelle). Wenn diese geschlossen wären, Sie können Arba Tours hinter der Bushaltestelle ausprobieren, Mer-Kurtourist neben einem Supermarkt am Meer und Turist Kugelschreiber im Arba Municipium. Der offizielle Preis gilt für ein Einzelzimmer- und ein Doppelzimmer der 1. Kategorie mit Bad 15 $ ich 24 $ w VII und VIII (13 $ ich 19$ in VI und IX, 11 $ ich 16 $ für den Rest des Jahres). Ein Raum- und doppelt, Kategorie III, zahlen in VII und VIII 10 $ ich 14 $ (billiger für den Rest des Jahres). Bei einem Aufenthalt in 3 Tage werden zusätzlich hinzugefügt 30% Preise. Einige Agenturen erheben in bestimmten Zeiträumen keine Steuern und zusätzlichen Gebühren, wenn es wenig Verkehr gibt.

An der Bushaltestelle können Touristen von Frauen angesprochen werden, die Privatunterkünfte anbieten, im Allgemeinen erschwinglich.

Hotele – Hotel International (Tel.711266), neben Korzo stehen, direkt an der Bucht, bietet Einzelzimmer- und verdoppelt sich mit Bad und Frühstück danach 27 $ ich 40 $ in VI und IX, im Sommer sind die Preise etwas höher. Wenn Sie sich mit den Preisen abfinden, Das Hotel macht einen schönen Eindruck. Zu allen offiziellen Unterkunftspreisen müssen hinzugefügt werden 1 $ pro Person und Nacht als Teil der Kurtaxe”.

Gastronomie

Eines der wenigen Restaurants in Rab mit einem Menü im Freien ist Alibaba, Das Hotel liegt in der Ivana Lole Ribara Street in der Altstadt. Es ist dort nicht billig, Sie können sich jedoch auf eine große Auswahl an Meeresfrüchtegerichten verlassen, Darüber hinaus gilt es als der beste Ort in der Stadt unter den Einwohnern.

In der Cafeteria des Kaufhauses Merkur, neben der Bushaltestelle, Die Preise der Getränke werden angezeigt, Im Speisesaal können Sie gegrilltes Fleisch genießen. Im Keller von Merkur gibt es einen guten Supermarkt, Hier können Sie sich mit Lebensmitteln eindecken.

Reise

Bus – Der sicherste Weg zur Insel Rab ist mit einem der beiden Busse, Laufen täglich zwischen Rab und Rijeka (115 km, 10 $). Während der Touristensaison gibt es auch einen direkten Bus von Zagreb nach Rab (211 km, 5 beim, 18 $). Denn manchmal sind die Busse überfüllt, Es lohnt sich, Tickets im Voraus zu kaufen. Es gibt keine direkte Busverbindung von Rab nach Zadar. Nehmen Sie den Bus nach Zagreb oder Rijeka und steigen Sie in Jablanac aus (3,50 $), durch die Busse in Richtung Zadar fahren. Es ist viel schwieriger, von Zadar nach Rab zu gelangen, weil Busse von Jablanac nach Rab selten fahren.

Alle lokalen Agenturen haben Bus- und Fährfahrpläne in den Büros.

Abschlussball – Fähren von Baška auf der Insel Krk nach Lopar an der Nordspitze der Insel Rab fahren 3-4 mal am Tag ab der 6. Hälfte des 9 .. (6 $).

Wenn Sie nicht mit dem direkten Bus von / nach Rijeka oder Zagreb fahren, mit der Fähre von Jablanac nach Miśnjak auf der Insel Rab, das läuft ziemlich häufig das ganze Jahr über, kann ein bisschen problematisch sein. Jablanac befindet sich 4 km von der Hauptstraße Rijeka-Split entfernt (die ganze Zeit runter). Es gibt keine lokale Busverbindung von Meißen in die Stadt Rab (11 km).

Große Jadrolinija-Fähren, Segeln entlang der Küste zwischen Rijeka und Dubrovnik, In der Regel halten sie einige Male pro Woche in Rab an. Es ist definitiv das einfachste, obwohl nicht der billigste Weg, um auf die Insel zu kommen. Auf dem Weg nach Norden landen mitten in der Nacht Fähren auf der Insel, und wenn es schlechte Wetterbedingungen gibt, sie hören überhaupt nicht auf.

Im Sommer können Sie einen Tagesausflug mit dem Boot zur Insel Losinj unternehmen (1 oder 2 pro Woche, 17 $ Hin-und Rückfahrt).

LOPAR

Der Bus von Lopar in die Stadt Rab hält in Pizzeri Aloha, vor dem kleinen Bootssteg, OK. 300 m von dem Ort, an dem die Fähren landen. Der Stopp ist nicht markiert, also musst du danach fragen. Co. 1 oder 2 beim. Von dort fährt ein Bus in die Stadt Rab (12 km). Sobe-Schilder sind normalerweise an einigen Häusern in der Umgebung zu finden. Camping Rajska Plaża (auch San Marino genannt) liegt ca.. 3 km südlich der Fähre, auf der anderen Seite der Halbinsel.

SCHNELL VOM FLUSS NACH ZADAR

Der Küstenabschnitt zwischen Rijeka und Zadar, geschützt von den Inseln Krk vor dem Meer, Rab und Pag, es ist außergewöhnlich malerisch – Die steilen Hänge des Hochgebirges ragen direkt aus dem Meer. Viele Nebenwege verlaufen von der Hauptstraße, in Richtung Meer abfallend und oft zu kleinen gemütlichen Campingplätzen führen, gelegen von charmanten Buchten.

Stichworte:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *